A2 bleibt oben dran

Nach zwei verkorksten Spielen, entschied sich die A2 gegen Tutzing am letzten Sonntag für die entspanntere Variante. Sie gingen von Beginn an konzentriert zu werke und ließen nichts anbrennen, nach 10 Minuten das 1:0 durch Emre der an diesem Tag noch weitere 3 Tore folgen ließ. In der 11 Min. 2:0 durch Ilija der in der zweite Hälfte noch ein wunderschönes Freistoß Tor markierte, 12 Min. das 3:0 durch Tizian, der kurz später auch das Tor Nummer 7 markierte, 13 Min. 4:0 und 5:0 durch Mert, dass 6:0  und 8:0 war wieder Emre, trotzdem servierten wir den Gegnern aus Tuzing die Möglichkeit zum Ehrentreffer und ließen noch gut ein halbes Dutzend Tormöglichkeiten in der Sonne schmelzen.

8:1 zur Pause. Das Spiel war längst entschieden.

In der zweite Hälfte wechselten die Starnberger alle Auswechselspieler ein und so gingen viele Automatismen verloren, nichts desto trozt erspielten sich die 09er noch viele Torchancen und trafen auch noch 5 weiteren Tore, 1 durch Joel, 2 durch Alberto, und wie vorher erwähnt Ilija und Emre machten dass entgültige 13:1 Endergebniss perfekt.

Anscheinend hatten die letzten Trainer-Spieler Gespräche genau das Richtige bewirkt. Es wäre schade wenn man die Saison nach der ersten Hälfte bereits abgeschrieben hätte. Kommenden Samstag findet das letzte Spiel vor der Winterpause beim Tabellenzweiten, Weilheim, statt. Mit einem Dreier könnten wir als Zweiter in den Winterschlaf gehen. Das wäre mit Sicherheit ein riesen Erfolg für eine Mannschaft, die es vor zwei Monaten noch gar nicht gab.

Ergebnisse und Vorschau

Facebook Fan werden!

Neu! Fanshop FT09

Feriencamps bei der FT

Die Highlights der Saison

Login Vereinsmitglieder