Team G1 - U7 Junioren - Jahrgang 2011

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Trainer: Katrin Rumland

Co Trainer: Frederik Specht

Trainingszeiten: Montag und Donnerstag 16:00 - 17:30 Uhr

Hast Du Fragen oder möchtest Du zum Probetraining kommen? 
Mail an This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

 

G-Jugend Ergebnisse und Tabelle

Unsere U7 nimmt am BFV FUNino Spielbetrieb sowie Freundschaftsspielen teil.

G1 mit hervorragender Leisung auf dem F2 Turnier des TUS Geretsried

Unsere 2011er waren beim TUS Geretsried zu Gast und spielten gegen ein Jahr ältere Kids beim F2 Turnier mit. In einer wirklich schweren Gruppe, mussten die Starnberger gleich zum Start gegen den 2010er Klassenprimus TSV Milbertshofen ran. Ein tolles Spiel der jungen Starnberger , so schafften sie es über die Hälfte der Spielzeit mit Kampf und Willen ein 0:0 zu halten. Leider fingen sie sich dann ein unglückliches erstes Gegentor und konnten dann der sehr starken Truppe aus Milbertshofen nicht mehr stand halten. Am Ende stand ein etwas zu hohes 0:4 und eine sehr gute Leistung der jungen Starnberger.

Gleich im zweiten Gruppenspiel wieder ein Brocken, die F2 des TSV Grünwald. Aber auch hier kämpften die Starnberger sehr stark, gingen aber leider 0:1 in Rückstand. Diesen konnten sie durch ein Freistoßtor ausgleichen. Leider leider kurz vor Ende der 2:1 Siegtreffer für die Grünwalder. Aber auch hier , toll gekämpft und hervorragend Fussball gespielt.

Das dritte Gruppenspiel, dann gegen die zweite Mannschaft des Gastgebers TUS Geretsried. Von Anfang an waren die Starnberger Jungs hier spielbestimmend und gewannen ungefährdet mit 5:0 Toren. Auch gegen den ESV Penzberg konnten sie die Oberhand behalten und überzeugten die Zuschauer von ihrem sehr reifen Passspiel und sicherten sich mit einem 4:0 den 3. Platz in der Gruppe. 

Weiterlesen: G1 mit...

G1 mit senstationellen Turniersieg bei Phönix Schleißheim

Am Sonntag waren unsere 2011er beim U7 Turnier des FC Phönix Schleißheim. Um 8:30 Uhr hatten wir das Eröffnungsspiel. Gegner war der TSV Eching. Am Anfang taten sich die jungen Seelöwen noch etwas schwer, da es mit 6 Feldspielern doch etwas voll in der Halle war. Doch irgendwann hatten sie den Dreh raus und überzeugten die ganze Halle von ihrem sicheren Pass- und Kombinationsspiel. Das erste Speil ging mit 9:0 für unsere Starnberger Jungs aus. Auch in den weiteren Gruppenspielen gegen Phönix Schleißheim (8:0) und Phönix München (8:1) ließen die Jungs den Ball sicher laufen.

Im Halbfinale ginge es gegen den SV Heimstetten . Auch hier ein ziemlich einseitiges Speil, dass die Starnberger mit 6:0 gewinnen konnten. Im Finale traf man auf eine Mannschaft, die bis jetzt auch alle Spiele für sich entscheiden konnte. Doch auch hier waren die Starnberger eiskalt und die Zuschauer staunten nicht schlecht über einen 7:1 Finalerfolg mit hervorragenden Kombinationen.

Nächste Woche vertreten wir unsere F2 auf einem U8 Turnier und sind gespannt, wie wir gegen die ein Jahr älteren Teams mithalten können. Wir freuen uns.

G1 mit 3. Platz beim Start in die Hallensaison

Unsere G1 war bei ihrem ersten Hallenturnier beim FC Puchheim eingeladen. Die junge Truppe des Jhgs. 2011 startete gut in das Turnier und gewann das erste Spiel sehr hoch. Bereit s im zweiten Spiel ging es um alles, denn mit der FT Gern und FT Starnberg waren die mit abstand stärksten Teams in der gleichen Gruppe. Da dieses Turnier ohne Halbfinale gespeilt wurde, konnte nur der Sieger dieser zwei Teams ins Finale einziehen.

Für alle eigentlich das vorgezogenen Finale. Wir starteten gut in die Partie und erspielten uns einige Chancen , konnten aber leider kein Tor schießen. Am Ende der Spielzeit wurde Gern dann stärker und erarbeiteten sich auch gute Chancen. Leider wurde dieses entscheidende Spiel sehr unfair vom unparteiischen geführt, so pfiff er zwei klare Fouls für uns nicht, das eine wäre ein Elfmeter für uns gewesen. Dann aber in der letzten Spielminute einen Zweikampf in unserem Strafraum, in welchem unser Verteidiger klar den Ball spielt, pfeift er Elfmeter gegen uns. Gern nutze die Chance und konnte den 1:0 Siegtreffer erzielen. So ein Spiel kann man schon verlieren, aber super schade, dass es so passieren musste. Somit konnten wir nur noch zweiter in der Gruppe werden. Sowohl Gern als auch Starnberg ließ nichts mehr anbrennen und so wurden wir 3. Platz und gratulieren Gern zum Turniersieg.

G1 Topspiel der Rückrunde entwickelt sich erwartet spannend

Samstag, 11.11.2017: FT Starnberg 09 – TSV 1865 Dachau 6:4 (2:0) (1:1) (3:3)

Zum ersten Rückrundenspiel in der G-Jugend Freundschaftsrunde  trafen unsere Jungs vergangen Samstag auf heimischem Kunstrasen auf den erwartet starken Gegner vom TSV 1865 Dachau. In 3 Dritteln zu je 20 Minuten sahen die mitgereisten Fans ein spannendes und hochklassiges U7-Spiel, bei dem unsere Jungs letztlich doch verdient mit 6:4 als Sieger vom Platz gingen.

Die jungen Seelöwen erwischten den besseren Start und dominierten das erste Drittel klar und so wechselte man mit einer 2:0 Führung durch Tore von Leopold und Jakob zum ersten Mal die Seiten.

Im zweiten Drittel entwickelte sich dann ein offener Schlagabtausch mit teils wunderschönen Spielzügen. Dabei wurden die Angriffe ein ums andere Mal durch schönes Kurzpassspiel über den Torwart und die Defensivabteilung eröffnet. Aber auch die Abwehr des TSV zeigte sich in Bestform und konnte so zahlreiche Angriffe unserer Jungs vereiteln. Kurz vor Ende des zweiten Drittels gelang dann aber Nicki noch mit einem unhaltbaren Distanzschuss die zwischenzeitliche 3:0 Führung. Im direkten Gegenzug kam dann aber auch der TSV Dachau zum ersten Treffer.

Im Schlussdrittel zeigten die Gäste nochmal richtig Moral und setzten alles auf eine Karte. Das wurde auch belohnt und so kamen sie durch einen 8-Meter und einen direkt verwandelten Freistoß zum zwischenzeitlichen 3:3 Ausgleich, den aber Nicki prompt mit der 4:3 Führung zu beantworten wusste. Nach dem erneuten Ausgleich der Gäste zum 4:4 wurde es nochmal richtig spannend und der über lange Zeit sicher geglaubte Sieg schien in Gefahr, aber Nicki mit seinem 3. Treffer zum 5:4 und erneut Jakob mit dem 6:4 erlösten ihr Team und die euphorisch anfeuernden Zuschauer und so konnten wir auch das Rückspiel gegen den TSV 1865 Dachau, den bislang stärksten Gegner in der U7-Runde, für uns entscheiden.

Lobend erwähnen sollte man noch, wie fair beide Teams miteinander umgegangen sind. Das war spitze Jungs.

G1 erfolgreich beim Blitzturnier

Sonntag, 05.11.2017: Blitzturnier FT Starnberg 09 – SC OlchingFC Penzberg

Beim Blitzturnier vergangenen Sonntag auf heimischem Rasen hatten unsere jungen Seelöwen die U7 Kicker vom SC Olching und vom FC Penzberg zu Gast. Im jeder-gegen-jeden-Modus wurden je 2 Halbzeiten à 15 Minuten ausgespielt.

Während die zahlreichen Zuschauer bei herrlichem Herbstwetter ein Spiel auf Augenhöhe zwischen den Gästen aus Olching und Penzberg sahen, das nach 1:1 zur Halbzeit mit 3:3 endete, zeigten unsere Jungs gegen beide Gegner durch eine hervorragende Mannschaftsleistung 4 sehr ansprechende Halbzeiten und so gewann man gegen den FC Penzberg mit 10:3 (5:1) und gegen den SC Olching mit 11:1 (7:1) Toren. Bemerkenswert dabei warund das zeigt einmal mehr die ausgeglichene Mannschaft –, dass fast alle Starnberger Kicker zum Torerfolg kamen. Und so reihten sich Toni und Timo mit jeweils 5, Nicki mit 4, Jakob mit 3, Leo mit 2 und Leon und Sevi mit je einem Treffer in die Liste der Torschützen ein. Emil und Fritz spielten bei den beiden Siegen eine nicht weniger wichtige Rolle, da sie durch ihre kontinuierlich starke Defensivleistung die Angriffe der Gäste ein ums andere Mal stark vereitelten.

Eine super Teamleistung, die Lust macht auf mehr!


G1 gegen VfR Garching

Samstag, 14.10.2017: FT Starnberg 09 – VfR Garching 6:5 (3:2)

Ein hochklassiges und stets auf Augenhöhe geführtes Spiel gegen die U7 des Regionalligisten VfR Garching sahen die Zuschauer vergangenen Samstag.

Bei herrlichem Fußballwetter erwischten wir den besseren Start und konnten bereits in der ersten Spielminute den 1:0 Führungstreffer durch Nicki bejubeln. Unsere Gäste aus Garching zeigten sich davon aber wenig beeindruckt und konnten wenig später durch eine schöne Kombination aus-gleichen. Im Anschluss kamen die jungen Seelöwen ein ums andere Mal durch teilweise sehr schön heraus-gespielte Angriffe gefährlich vor das Tor der Gäste und wurden noch vor der Halbzeit mit zwei Treffern von Leon und Jakob belohnt. Mit dem Halbzeitpfiff erzielte der VfR noch den 3:2 Anschlusstreffer.

In Hälfte zwei legten unsere Jungs dann los wie die Feuerwehr. Dabei verhinderten sie durch geschicktes Stellungsspiel den Spielaufbau der Gäste und bestraften kleine Fehler der Garchinger eiskalt mit 3 weiteren Treffern durch Leo, Leon und Nicki. In der Schlussphase zeigten unsere Gäste nochmal eine tolle Moral und starteten eine rasante Aufholjagt. Nicht zuletzt den vielen Glanzparaden unseres Keepers Louis war es zu verdanken, dass wir am Ende über einen letztendlich verdienten 6:5 Sieg jubeln konnten.

Weiter so Jungs; das macht richtig Spaß Euch Fußballspielen zu sehen!

Tolle Aufholjagt unserer G1

Unsere G1 war letzte Woche zwei mal unterwegs. Erst ging es in einem Freundschaftsspiel gegen die G1 des TSV Hechendorf, hier waren die Starnberger von der ersten Minute an haushoch überlegen und konnten das Spiel leicht und deutlich am Ende für sich entscheiden. Die Hechendorfer gaben sich nie auf und kämpften immer weiter, vor allem der kleine Torwart hatte alle Hände voll zu tun und verhinderte mit seiner guten Leistung eine noch höhere Niederlage.

Ganz spontan hatten wir dann am Montag ein Freundschaftsspiel gegen die gute F2 des SV Wielenbach ausgemacht. Gegen die Mannschaft , die komplett ein Jahr älter war, mussten sich die kleinen Starnberger erst mal wieder umstellen. Spielerisch waren sie den Gästen von Anfang an überlegen, waren aber einfach noch zu harmlos vor dem Tor und taten sich auch schwer, gegen die gute Abwehr aus Wielenbach bis ganz zum Schluss durchzukommen. Durch zwei klassische Fehler beim hinten raus spielen, gingen die Wielenbacher 0:2 in Führung, solche Fehler passieren aber einfach, wenn man das Team und vor allem den Torwart dazu "zwingt" den Ball flach am Fuss hinten weiter zu spielen und nicht immer im hohen Bogen nach vorne zu hauen. 

Weiterlesen: Tolle...

Ergebnisse und Vorschau

Facebook Fan werden!

Neu! Fanshop FT09

Feriencamps bei der FT

Neu! FT Camp

Die Highlights der Saison

Starnberg 09 Newsletter

Die aktuellen News und Infos der Fußballabteilung per E-Mail!

Login Vereinsmitglieder