Überragend, G1 auch mit Gold beim U7 stark Rapp Cup des TSV Dachau 1865

Nachdem unsere G1 sich so spektakulär aus dem Jahr 2017 verabschiedet hatte, reisten sie als erstes im neuen Jahr wieder zu unseren Freunden nach Dachau, um am U7 RAPP Cup der Spielstärke stark teilzunehmen. In einem starken Teilnehmerfeld hatten die Buben von Anfang an die Favoriten Rolle zugesprochen bekommen.

Das erste Spiel startete ungewohnt lahm und und chaotisch gegen den ASV Dachau. Die Jungs taten sich schwer, wieder mit 6 Feldspielern , anstatt mit 5 zu spielen. Trotzdem konnten sie das Spiel mit 3:0 gewinnen. Im nächsten Spiel mussten sie schon etwas mehr kämpften, denn die SpVgg Haidhausen spielte äußerst körperbetont, die Starnberger hatten alles im Griff , führten deutlich, allerdings mussten sie herbe Verletzungen wegen überharten Einsteigen einstecken. Ein Verhalten auf und neben dem Platz , dass im Kinderfussball seines Gleichen sucht.... Starnberg konnte fast 4:1 gewinnen, wobei das letzte Tor mit dem Schlusspfiff erzielt wurde , also 3:1. Das letzte Gruppenspiel ging gegen den guten SV Lohhof. Jetzt waren die Starnberger endlich voll da, tolle Spielzüge, gutes Stellungsspiel bescherten einen 4:0 Erfolg. 

Als Gruppenerster ging es im Halbfinale gegen die Truppe aus Oberföhring. Wie immer , wenn diese Teams aufeinander treffen, gab es ein heisses Match. Voller Kampf und Einsatz, lieferten sich alle Kids ein tolles Spiel, das knapp mit 2:1 für die Starnberger entschieden wurde. Respekt an Cihan und seine Jungs für diesen Fight.

Zweiter Rapp Cup hintereinander, wieder im Finale und wieder gegen den TSV Dachau 1865, dieses Mal aber gegen die starke U7 von Ronny. Da die SpVgg Haidhausen nach dem Halbfinale leider unverständlicher Weise das Turnier verlassen hat, haben sich die Dachauer dazu entschieden, auch das Spiel um Platz drei zu spielen, damit Oberföhring noch einen Gegner hat, Dachau machte also zwei Kader eines das um Platz 3 spielte und eines dann im Finale. Stark Jungs und Trainer, sehr sportliches Verhalten.

Nach einer kleinen Pause ging es dann los. Die Starnberger hatten von Anfang an die Oberhand und machten mächtig Druck. Sehr bald konnten sie durch eine Unachtsamkeit die 1:0 Führung erzielen. Dann ging eines zum anderen und die Starnberger spielten sich in einen regelrechten Torrausch. Da die Dachauer Kicker sich auch leider irgend wann aufgaben stand es am Ende sensationell 6:0.

Wir möchten uns für das sehr gut organisierte Turnier des TSV Dachau bedanken. Tolle Halle, herausragende Schiedsrichter, viel Spielzeit und fast ausschließlich faire Gegner .

Gratulation an Emil, Fritz, Leo, Leon, Niki, Jakob, Benno und Toni.

Ergebnisse und Vorschau

Facebook Fan werden!

Neu! Fanshop FT09

Feriencamps bei der FT

Sommer 13.8. - 17.8. MfS

Die Highlights der Saison

Login Vereinsmitglieder